Gesicht Laserteleangiektasien

Behandlung von Äderchen des Gesichtes und des Körpers

Die Verwendung von speziellem Laser bei der Behandlung von Äderchen ist die modernste Methode, die nicht traumatisch ist, die gegenwärtig verwendet wird und kann das ganze Spektrum konfrontiert von den dünneren bis zu den komplizierten Äderchen, die als Hämangiom bezeichnet wird.
Unter dem Begriff Äderchen versteht man kleine Oberflächengefäße, die auf die Haut fließen, und sichtbar sind, indem sie ein hässliches Ergebnis schaffen. Sie können überall im Körper und häufiger im Gesicht, am Oberschenkel, in den Waden und am Knöchel auftreten. Sie haben ein Durchmesser von 0,1 bis 1 mm, und die dünneren haben eine rote quasi blaue Farbe je mehr ihr Durchmesser zunimmt.

Jene Kondition oder Aktivität, die Druck auf den Beinvenen ausübt (Gewichtszunahme, langes Stehen etc.) kann die Situation verschlimmert. Bei Frauen treten Äderchen häufig während der Schwangerschaft auf. Der wichtigste Faktor, der das Auftreten des Phänomens im Gesicht verstärkt, ist die übermäßige Sonneneinstrahlung.
An Venen/Äderchen leidet am meisten von 4 bis 10 für Erwachsene und der Anteil bei Patienten mit Cellulite nimmt zu und natürlich durch normale Alterung.

Der Laser richtet auf spezifische Punkte und zerstört das Hämoglobin von Äderchen nahe an der Hautoberfläche, ohne die Haut zu beschädigen. Der Arzt fängt mit einer vollständigen Krankengeschichte, indem er den Bereich, der eine Behandlung braucht, und Ihre Haut untersucht. Meistens braucht man mehr als eine Sitzung, um den gewünschten Effekt abzuschließen. Der Prozess ist relativ kurz und erfordert keine Narkose.

Die Behandlung wird von Fachärzten angewendet.

λιποαναρροφηση με λειζερ,λιποαναρροφηση με laser,λιποαναρροφηση τιμη,λιπογλυπτικη με laser,αυξητική στισ γάμπεσ